<-- Takaisin arkistoon

Kirjat Berthold Will

Will Bertholdt

12.10.1924 - 16.6.2000



Werke



Adams Letzte, 1987

Die anderen schlafen nicht. Europa ändert sein Gesicht, 1963

Auf dem Rücken des Tigers, 1969

Auf den Straßen des Sieges, 1988

Brigade Dirlewanger, 1960

Division Brandenburg. Die Haustruppe des Admirals Canaris, 1959

Die ehrenwerten Diebe, 1981 (Roman über Wirtschaftsspionage)

Doppelt oder aus, 1983

Ehesanatorium, 1981

Etappe Paris, 1958

Feldpostnummer unbekannt, 1977

Die Frauen nannten ihn Charly, 1986

Fünf vor zwölf und kein Erbarmen, 1978

Die gelbe Mafia, 1989

Geld wie Heu, 1982

Getreu bis in den Tod. Tatsachenbericht. Sieg und Untergang der Bismarck, 1956

Der grosse Treck. Die Vertreibung aus den deutschen Ostgebieten, 1975

Hanussen. Hellseher und Scharlatan. Roman nach Tatsachen, 1987

Die Haut am Markt, 1961

Heißes Geld, 1980

Heldensabbat. Roman aus Bamberg, 1985

Hölle am Himmel, 1972

Die Impotenten, 1969

Inferno (3 Bände), 1982–1984

Band 1: Die ersten Blitzsiege

Band 2: Siege und Niederlagen

Band 3: Finale

Iwans Doktor, 1978

Ein Kerl wie Samt und Seide, 1984

Der Krieg, der nie zu Ende ging, 1981

Kriegsgericht. Roman nach Tatsachen, 1959

Krisenkommando, 1980

Lebensborn e. V. Tatsachenroman, 1958

Das letzte Gefecht, 1987

Madeleine Tel. 13 62 11, 1959

Malmedy. Das Recht des Siegers. Roman nach Tatsachen, 1957

Mitgefangen, Mitgehangen. Malmedy, 1957

Die mobilen Manager. Glanz und Größe der deutschen Autoindustrie, 1966

Nach mir komm ich, 1990

Die Nacht der Schakale, 1981

Nachts, wenn der Teufel kam. Tatsachenbericht, 1959 (über den Fall Bruno Lüdke)

Die Nackten und die Schönen, 1988

Operation Führerhauptquartier, 1979

Parole Heimat. Deutsche Kriegsgefangene in Ost und West, 1978

Prinz-Albrecht-Straße. Roman nach Tatsachen, 1963

Pinien sind stumme Zeugen, 1987

Revolution im weißen Kittel. Hoffnungen und Siege der modernen Medizin, 1978

Der Sieg, der vor die Hunde ging. Der Luftkrieg 1939-1945, 1980

Neuauflage mit dem Titel: Der befohlene Untergang. Das Schicksal der deutschen Luftwaffe 1939 bis 1945. Kaiser Verlag, Klagenfurt 1981, ISBN 3-7043-3117-1.

Solang wir leben. Arztroman, 1985

Spion für Deutschland. Roman nach Tatsachen, 1955

Sprung in die Hölle, 1987

Die Stadt der Engel, 1985

Top-Agenten. Eine geballte Ladung Lesevergnügen (Herausgeberschaft), 1990

Überleben ist alles. Die letzten 60 Tage des 3. Reiches. Tatsachenroman, 1985

Verbotene Spiele, 1980

Die Versager, 1973

Vollstreckt. Johann Reichhart, der letzte deutsche Henker. Wilhelm Goldmann Verlag, München 1984, ISBN 3-442-06765-0.

Vom Himmel zur Hölle, Roman nach Tatsachen, 1957

Die wilden Jahre, 1964

Zärtlichkeit in kleinen Raten, 1981

Die 42 Attentate auf Hitler, 1981

Lehden nimi
Taivaalta Helvettiin